Logopädie - was ist das?

 

Die Logopädie ist ein Heilberuf und umfasst Diagnostik, Beratung und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.

 

Die Ursachen der verschiedenen Störungsbilder bestehen meist aus einem multifaktoriellen Bedingungsgefüge. Die Funktionen können angeboren oder erworben, sowie funktionell, organisch oder neurologisch bedingt sein.

 

Die Logopädie ist ein Teil der medizinischen Grundversorgung. Fachärzte z.B. Kinderärzte, HNO-Ärzte, Phoniater, Pädaudiologen, Kieferorthopäden oder Neurologen können eine Heilmittelverodnung ausstellen.