Therapiefelder

Unser Leistungsangebot:


Untersuchung, Behandlung und Beratung bei Beeinträchtigungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme oder des Schluckens bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

 

Im Einzelnen sind das:   

- Logopädische Diagnose, Beratung und Therapie

- Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Kliniken, anderen Heilmittelerbringern (Ergotherapie/Physiotherapie), Frühförderstellen, ErzieherInnen, LehrerInnen

- Haus- und Heimbesuche nach ärztlicher Verordnung

Spezielles Therapieangebot:


- Therapie von Late Talkern (Kinder die mit 2 Jahren noch keine 50 Wörter

  sprechen)

- Qualifizierte Therapie von Schluckstörungen

- Therapie von Fütterstörungen (wenn das Essen zum Machtkampf wird)

- Abbau von oralen Habbits (Lutschgewohnheiten) wie Daumen lutschen,  

  Schnullern, Lippen lecken oder Nägel kauen

- Stottertherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen