Heidelberger Interaktionstraining

Ein Training für pädagogisches Fachpersonal zur alltagsintegrierten Sprachförderung ein- und mehrsprachiger Kinder in Krippe und Kindergarten

 

Das "Heidelberger Interaktionstraining" richtet sich gezielt an die Erzieher/innen von Kleinkindern aus Krippe, Kita und Kindergarten sowie an Tagesmütter.

Im Fokus liegt die sprachliche Förderung des jungen Kindes durch eine gezielte Anleitung der Betreuungspersonen zu einer alltagsintegrierten Sprachförderung von ein- und mehrsprachig aufwachsenden Kindern.

 

 

Diese und weitere Infos auf: www.heidelberger-elterntraining.de

 

 

Dozentin und Ansprechpartnerin:

Melanie Schmalz